Innenausbau

Neubau
Science Park 4 & 5
Johannes Kepler Universität Linz

Projektbeschreibung

  • Kunde
    Willich TB GmbH
  • Ort
    Linz, Oberösterreich
  • Jahr
    2020-2021
  • Umfang
    GU Innenausbau
Projektverantwortung

Andreas Berger

GU Innenausbau

Bereits beim Betreten der Bauteile 4 und 5 des GU-Innenausbau-Projekts JKU Science Park beeindrucken abgehängte Lichtrasterdecken aus eloxiertem Aluminium mit, farblich zu den Außenportalen abgestimmten, pulverbeschichteten Blechschürzen. Im Deckenhohlraum von 1,60 m Höhe sorgen grau eingefärbte Akustik Baffeln für die notwendige Schallabsorption. Das Grau der Baffeln fügt sich in die gewählte Betonoptik eines Großteils der Decken in den Bauteilen ein und kaschiert dadurch gekonnt die Akustikmaßnahme.  

Auch das Flugdach zwischen Bauteil 3 und 4 sowie das vorkragende Außendach des Bauteil 5 wurden mit einer eigens angefertigten, zudem winddrucksicheren, Lichtrasterdecke ausgekleidet. Die Herausforderung hinsichtlich des vorkragenden Außendaches bestand darin, aus Gründen der Baustatik, diese mit der Isolierung im Beton zu verankern.

Eingefärbte magnesitgebundene Holzwolle-Akustikplatten an den hergestellten freistehenden Ruheboxen sowie Betonwandscheiben dienen im Bereich der Großraumbüros, wie auch in Besprechungs- und Veranstaltungssälen, sowohl der Optik als auch der Schalldämmung. Revisionstüren, welche Zugang zur integrierten Haus- und Medientechnik bieten, fügen sich beinahe unsichtbar in Wände und Verkleidungen.

Projektfotos

JKU Science Park 4 & 5

Erfahren Sie mehr über dieses Projekt!

Wir bauen mit Qualität.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt und abonnieren Sie unseren Newsletter.

©
XIRO INNENAUSBAU GmbH

Adresse


Go To Top